Die Demontage der US-Demokratie: Viele Medien geben die falschen Antworten.

Der Putschversuch der Trump-Unter­stützer wirft zwei Fragen auf: Wie konnte es so weit kommen? Wie kann die Demokratie gerettet werden? Mit ihren Antworten liegen viele Medien falsch.

Westliche Kriegs­verbrechen:
Von Medien oft verschwiegen.

Kriegsverbrechen westlicher Soldaten sind inzwischen alltäglich geworden. Zum Beispiel bei Drohnenangriffen, die bereits hunderte von Zivilist*innen getötet haben. Die Öffentlichkeit erfährt von den meisten Verbrechen nichts.

Berichte über Gewalt gegen Frauen: Wie Schlagzeilen die Realität verzerren

"Familientragödie", "Rosen­krieg", "Eifersuchts­drama" – Medien verharmlosen Gewalt­taten oft. Das erschwert die Suche nach Lösungen.

Neue Indizien zeigen, wie gefährlich die zweite Coronawelle wird.

Es gibt nur noch ein kleines Zeitfenster, um eine tödliche Coronawelle zu verhindern. Merkel und die Landesregierungen brauchen bessere Ideen als das absurde Beherbergungsverbot.

Nein, die Medien übertreiben nicht bei den Corona-Zahlen

Es gebe "Panikmache" beim Thema Corona – das kritisieren auch manche Linke. Doch die Argu­mente der Kritiker sind nicht überzeugend: Tatsäch­lich stehen wir an der Schwelle zu einer drama­tischen Entwicklung.

Freiblatt.de     •      © Malte Heynen     •      Impressum     •      Datenschutzerklärung     •      Email-Kontakt