Krise der privaten Rente verschärft sich – für die Kund*innen

Rentenversicherungen mit Ga­ran­tie verschwinden vom Markt. Für die Versicherten heißt das: Börsen­spekulation statt sichere Vorsorge.

Diese drei Zahlen zeigen, wie stark unser Rentensystem beschädigt worden ist

Man könnte es die neue Renten­formel nennen: Drei Zahlen, über die Lobbyisten nicht gern reden. Eine Analyse von Holger Balodis.

   Unserem Telegram-Kanal beitreten

 

   Freiblatt bei Twitter folgen

 

   Den Newsletter bestellen

 

   Darum machen wir Freiblatt

 

   Wir freuen uns über Spenden

 

   Zur Zeit zwei bis drei neue Artikel pro Woche

Freiblatt-
Autor
im Talk

In einem aktuellen Talk widerlegt Hol­ger Balodis gängige Rentenmythen. Er ist Volks­wirt, TV-Journalist und Buchautor, und begleitet seit Jahrzehnten kritisch die deutsche Rentenpolitik.

Rentenwende in der CDU? Blüms Erben kämpfen gegen den Wirtschaftsflügel

Nach drei verlorenen Jahrzehnten keimt Hoffnung auf bei der Rente: Könnte Schwarz-Grün etwas bewegen? Der aktuelle Armutsbericht des Paritä­tischen zeigt: Fortschritte wären dringend nötig.

Noch mehr Indizien: Schröders Rentenreformen sind ein Reinfall

Was hat man uns nicht alles versprochen beim massiven Umbau der Rente. Doch die privaten Anbieter liefern nicht das, was sie damals beteuert haben. Nun gibt es neue Hiobsbotschaften.

Schröders Rentenreformen: Jetzt offiziell gescheitert

Gerhard Schröder hat die staatliche Rente in Deutschland systematisch geschwächt, zugun­sten der privaten Anbieter. Deren Rente sei angeblich sicherer. Jetzt gibt Schröders Berater Bert Rürup zu: Die Privatrente ist ein Fehlschlag.

Die private Rente
ist in der Krise

Lobbyisten trommeln weiter für die Privatrente. Doch tat­sächlich bieten die Privaten vor allem hohe Gebühren und kleine Renditen. Zwei Ankündigungen der Allianz offenbaren jetzt, wie sehr die Versicherer in der Krise stecken.

Rente soll noch weiter gekürzt werden

Mit großen Worten ist die Rentenkommission der Bundesregierung gestartet: Sie sollte "das Fundament für einen neuen, verlässlichen Generationenvertrag schaffen." Ergebnis: Noch weniger Rente, noch mehr Riester.

Freiblatt.de     •      © Malte Heynen     •      Impressum     •      Datenschutzerklärung     •      Email-Kontakt